Centaur Cigars Jason

Bewertung:
87% of 100
Herkunftsland Länge Ringmaß
Dominikanische Republik 139 mm 52 (20,6 mm)
Artikel für gruppiertes Produkt
Stückzahl Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten Menge
1 Stück
8,70 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
- +
Kiste (10 Stück)
84,39 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten 87,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
- +

Verfügbarkeit: Lieferzeit ca. 2-3 Tage

Loader
Peter Stephani head of smoke

Peter Stephani
Habanos Specialist des Jahres 2019

Die Centaur Cigars Jason eignet sich als Zigarre mit milden Aromen für Neu-Aficionados/as oder, begleitet von einem guten Espresso, am Morgen bzw. als unaufdringliche und dennoch charaktervolle Zigarre zwischendurch.
Aroma
dezent intensiv
Kräftigkeit
leicht kräftig
Zugverhalten
zu leicht zu schwer
Beschreibung
In den ersten Zügen findet sich leichte Würze wieder. Man merkt dem jungen Jason den Tatendrang bereits an, während er von Cheiron großgezogen und ausgebildet wird. Dieser treibt dem Burschen das Ungestüm schnell aus, als sich nach einem halben Zentimeter milde Süße bemerkbar macht. Anschließend zeigen sich Noten von Zeder, Nuss und Leder, bevor sich hellerdige Töne hinzugesellen. Durch den gelegentlichen Anflug sehr leichter Pfeffernoten lässt sich dennoch ein Blick auf Jason‘s Kern erhaschen. Während des ersten Drittels dominieren jedoch Milde und Leichtigkeit die Abwechslung von Nuss, Zeder, Süße und Leder. Der Abbrand verläuft ebenmäßig, der Aschenstand ist solide. Das zweite Drittel wird kurz von leichter Würze in erdigen Noten eröffnet. Es folgt die mittlerweile gewohnte Milde und leichte Süße, begleitet von nussigen Aromen. Auch hier entwickelt sich der Aschenstand bei gleichmäßigem Abbrand hervorragend. Cheiron’s Lehre festigt ab der Hälfte fortan Jason’s mild-nussige Noten, die immer wieder mit Zeder und Süße verwoben werden. Im letzten Drittel ist Cheiron’s „Trainingslager“ nunmehr abgeschlossen und ein gestärkter, ehrgeiziger Jason tritt für den restlichen Verlauf der Zigarre sein Abenteuer auf der Suche nach dem Goldenen Vlies an. Pfeffrige und erdige Noten runden die Jason zum Finale hin ab.
Daten & Fakten
Mehr Information
Herkunftsland Dominikanische Republik
Marke Centaur Cigars
Format Toro
Länge 139 mm
Ringmaß 52 (20,6 mm)
Rauchdauer in Minuten 60
Empfehlung Für jeden Tag
Rauchertyp Einsteiger
Herstellungsart Longfiller
Kundenbewertung
  1. Leicht, erfrischend und interessant
    Geschmack

    Preis/Leistung

    Verarbeitung

    Eine wahre Armonenvielfalt. Abgebrannt ist sie auch sehr gleichmäßig. Jedesmal sobald die Aschekrone 1-1,5 cm erreicht hat, ging die Zigarre aus. Es könnte auch daran gelegen haben, dass ich zu schwach gezogen habe, bzw. zu wenig. Dennoch vergebe ich hier 4,5 von 5 Sternen. Ein Anfänger kann mit dieser Zigarre wenig falsch machen.
  2. Nicht nur für Einsteiger
    Geschmack

    Preis/Leistung

    Verarbeitung

    Kaltzug Kräuter Eine angenehm milde, runde Zigarre mit Aromen von Zedernholz, zu denen sich Pfeffer und Süsse, die sich abwechseln und ergänzen, gesellen. Anfangs leicht, gewinnt sie im Laufe der 80 Minuten Rauchdauer etwas an Stärke und muss sich vor anderen Zigarren dieser Preisklasse nicht verstecken. Gute Verarbeitung und sauberer...
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Kunden kauften auch