zigarre.de - Cookie-Informationen:

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Wir verwenden diese Cookies, denn diese ermöglichen es uns, Ihnen zigarre.de personalisiert optimal zur Verfügung zu stellen, die Performance unseres Onlineshops zu messen, statistische Auswertungen vorzunehmen und zigarre.de für Sie noch angenehmer, sicherer und besser zu gestalten.
Indem Sie „ich stimme zu“ klicken, geben Sie uns die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Wir müssen Sie darauf aufmerksam machen, dass Ihnen gegebenenfalls leider nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen, wenn Sie Cookies deaktivieren oder der Cookie-Nutzung nicht zustimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

0800 - 000 55 10
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Datenschutz

Datenschutz

In dieser Datenschutzerklärung finden Sie Informationen über Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineshops und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile.

 

Verantwortlicher 

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten ist 

 

Stephani Tabak und Cigarren, Peter Stephani 

Adresse: Bahnhofstraße 17, 94032 Passau 

Telefon: 0851 51239

Email: info@zigarre.de

 

Arten der verarbeiteten Daten

Folgende Arten von Daten werden in der Regel verarbeitet: 

  • Daten zu Ihrer Person (z.B. Anrede, Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

 

Kategorien betroffener Personen

Betroffene Personen sind Sie als Besucher und Nutzer unseres Onlineshops. 

 

Zwecke der Verarbeitung 

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten erfolgt zu folgenden Zwecken: 

  • Zurverfügungstellung dieses Onlineshops und seiner Nebendienste
  • Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen
  • Kommunikation mit Ihnen
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Reichweitenmessung/Marketing

 

 

Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen wir, sofern wir in Vorleistung treten, ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten von der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden ab. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht.

 

Datensicherheit

Zur Sicherung der Privatsphäre unserer Nutzer treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DS-GVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um einen hohen Schutz für Ihre personenbezogenen Daten zu gewährleisten; denn die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. 

 

Zu den Maßnahmen gehören dabei die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Unsere im Unternehmen eingerichteten Verfahren garantieren die effektive Durchsetzung und Wahrung Ihrer Rechte.   Bereits bei der Entwicklung und Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen nach Art. 25 DS-GVO versuchen wir ein größtmögliches Schutzniveau für Sie zu gewährleisten. 

Insbesondere nutzen wir zu Ihrer Sicherheit- mit Ausnahme der Funktion "Weiterempfehlen an einen Freund" - SSL (Secure Socket Layer) als Verschlüsselungs- und Sicherungs-Software. Dieses Verfahren wird im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der unteren Fensterleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden. Ihre gesamten persönlichen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, usw.) werden dadurch verschlüsselt und sicher im Internet übertragen. Selbstverständlich halten wir auch die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes ein.

 

Ihre Rechte 

Als betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zur Verfügung: 

 

Auskunftsrecht - Art. 15 DS-GVO

Gemäß Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ferner haben Sie nach Art. 15 DS-GVO das Recht auf Auskunft über diese Daten und auf weitere Informationen nebst Anspruch auf Kopie der Daten. 

 

Recht auf Berichtigung - Art. 16 DS-GVO

Gemäß Art. 16 DS-GVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie nach Art. 16 DS-GVO weiter das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

Recht auf Vergessenwerden - Art. 17 DS-GVO

Nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden.

 

Recht aus Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DS-GVO

Ferner haben Sie nach Art. 18 DS-GVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung von Daten zu verlangen. 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DS-GVO

Weiter haben Sie nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, dass diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden. 

 

Widerspruchsrecht - Art. 21 DS-GVO

Gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) oder lit. f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nicht mehr durch uns verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden Ihre personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Anmerkend ist mitzuteilen, dass Profiling durch uns nicht betrieben wird.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde - Art. 77 DS-GVO

Auch haben Sie gemäß Art. 77 DS-GVO, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO oder das BDSG (neu) verstößt.

 

Widerrufsrecht - Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, etwaig erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Löschung von Daten 

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt, das heißt, dass in der Regel die bei uns gespeicherten Daten gelöscht werden, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten verpflichten uns, die Daten nicht zu löschen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Nach den deutschen Gesetzen erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

 

Auftragsverarbeiter und Datenübertragung an Dritte 

Im Rahmen unserer Tätigkeit kann es notwendig sein, Daten an Unternehmen, Institutionen, Behörden und Personen außerhalb unseres Unternehmens zu übermitteln oder diesen Zugang zu den Daten zu gewähren. Dies erfolgt, wenn es zur Auftragserfüllung oder Erfüllung vorvertraglicher Pflichten notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO), Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO), eine rechtliche Pflicht hierzu besteht (beispielsweise bei Steuerbehörden; Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO) oder die Verarbeitung durch diese Dritten ist zur Wahrung unserer berechtigter Interessen erforderlich (beispielsweise beim Hosting des Onlineshops, da dies durch uns selber nicht darstellbar ist; Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). 

Erfolgt durch uns eine Beauftragung eines Dritten mit der Verarbeitung von Daten erfolgt dies aufgrund eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages nach Art. 28 DS-GVO. 


Übermittlungen in Drittländer

Es kann vorkommen, dass wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder bei der Inanspruchnahme der Dienste Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte eine solche Verarbeitung stattfindet. Dies erfolgt, wenn es zur Auftragserfüllung oder Erfüllung vorvertraglicher Pflichten notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO), Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO), eine rechtliche Pflicht hierzu besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO) oder die Verarbeitung durch diese Dritten ist zur Wahrung unserer berechtigter Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO). Eine solche Verarbeitung findet nur statt, sofern die Tatbestandsvoraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO vorliegen.

 

Geschäftliche Datenverarbeitung 

Zusätzlich verarbeiten wir geschäftliche Daten wie folgt: 

  • Daten zum Vertrag (z.B. Artikel, Name, Liefer- und Rechnungsanschrift)
  • Daten zur Zahlungsabwicklung (z.B. Zahlungsart, Bank-, Kreditenverbindung o.ä.)

Die Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt, damit wir unsere vertraglichen Leistungen erbringen können, um unseren Service und Ihre Betreuung optimieren sowie unser Marketing und unsere Werbung für sie bestmöglich für Sie gestalten zu können.

 

Bestellung im Onlineshop und Ihr Kundenkonto 

Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen Ihrer Bestellungen, um Ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere Daten zu Ihrer Person, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten. Zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören Sie als unsere Kunden, Interessenten oder Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) (Durchführung Bestellvorgänge) und lit. c) (gesetzlich erforderliche Archivierung) DS-GVO. Dazu müssen wir die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zum Vertragsschluss, zur Lieferung und Bezahlung erheben. Ihre so erhobenen Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber unseren Rechtsanwälten und Behörden. Die Daten werden grundsätzlich nicht in Drittländern verarbeitet, außer dies ist zur Vertragserfüllung erforderlich.
Unser Onlineshop ermöglicht es Ihnen, ein Kundenkonto anzulegen. Bei der Registrierung wird Ihnen mitgeteilt, welche Angaben für das Anlegen des Kundenkontos erforderlich sind. Ihr Kundenkonto ist nicht öffentlich. Wenn Sie Ihr Kundenkonto kündigen, werden Ihre Daten im Kundenkonto grundsätzlich gelöscht; dies gilt nicht, wenn die Aufbewahrung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO notwendig ist. Es obliegt Ihnen, Ihre Daten bei erfolgter Kündigung zu sichern bevor Ihr Konto gelöscht wird.
Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, werden wir in der Regel Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihres Zugriffs speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch Ihrer Interessen als Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht; dies gilt nicht wenn die Weitergabe zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO zur Weitergabe besteht.
In Hinblick auf die Löschung beachten Sie bitte oben angestellte Ausführungen.

Erbringung vertraglicher Leistungen

Bei Bestellungen oder Anfragen verarbeiten wir Ihre Datennach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, um Ihnen unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem jeweils zugrundeliegenden Vertragsverhältnis.
Zu den Daten zählen insbesondere Ihre Stammdaten als Vertragspartner (z.B. Name und Liefer- bzw. Rechnungsadresse), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B. Artikel) und Zahlungsdaten (z.B. Zahlungsart und Bank- bzw. Kreditverbindung).
Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht.
Wir verarbeiten Ihre Daten, die zum Vertragsschluss und der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich sind; darauf werden Sie in der Regel hingewiesen, soweit es für Sie als unser Vertragspartner nicht offensichtlich ist. Eine beschränkte Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt in der Regel dann, wenn dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist.
Wenn Sie unseren Online-Shop besuchen, werden wir in der Regel Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihres Zugriffs speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch Ihrer Interessen als Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht; dies gilt nicht wenn die Weitergabe zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich ist oder eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO zur Weitergabe besteht.
In Hinblick auf die Löschung beachten Sie bitte oben angestellte Ausführungen. 

 

Einsatz externer Zahlungsdienstleister

Zur Abwicklung von Zahlungen setzen wir unter anderem externe Zahlungsdienstleister ein (z.B. jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full), Klarna (https://www.klarna.com/de/datenschutz/), Six Payment Services (https://www.six-payment-services.com/de/services/legal/privacy-statement.html), Giropay (https://www.giropay.de/rechtliches/datenschutz-agb/), Visa (https://www.visa.de/datenschutz), Mastercard (https://www.mastercard.de/de-de/datenschutz.html), American Express (https://www.americanexpress.com/de/content/privacy-policy-statement.html).
Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO ein, um Ihnen als Nutzer effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.
Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Daten zu Ihrer Person, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Dabei handelt es sich um für die Transaktionen notwendige Angaben. Diese Daten werden nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert, sodass wir bezüglich dieser Daten keine Informationen erhalten, sondern lediglich Informationen über die Bestätigung oder Ablehnung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.
Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

 

Datenverarbeitung für innere Verwaltungsaufgaben

Wir verarbeiten Ihre Daten ebenfalls für interne Verwaltungsaufgaben, für unsere Finanzbuchhaltung sowie die Erfüllung gesetzlicher Pflichten, wie z.B. Buchführung. Dabei sind wir verpflichtet, diejenigen Daten zu verarbeiten, die wir auch zur Vertragserfüllung verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Von der Verarbeitung sind Sie als als Kunden, Interessenten unseres Onlineshops und Geschäftspartner betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung besteht in unseren Aufgaben, die zur Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer gesetzlichen Pflichten und der Vertragserfüllung notwendig sind. Die Löschung der Daten erfolgt, nachdem diese nicht mehr erforderlich sind und die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind. Die genauen Löschfristen können Sie den oben gemachten Ausführungen entnehmen.
Wir offenbaren oder übermitteln Ihre Daten, soweit wir dazu verpflichtet sind oder dies für uns geboten ist; dies kann insbesondere eine Übermittlung an die Steuerbehörden, an Rechtswanwälte und Steuerberater sowie Zahlungsdienstleister der Fall sein.
Ferner speichern wir zur Aufrechterhaltung unseres breiten Angebots die Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese grundsätzlich unternehmensbezogenen Daten werden in der Regel nicht gelöscht bzw. dann gelöscht, wenn die Geschäftsbeziehung zu diesen Unternehmen keinen Nutzen mehr für unsere Kunden bringt.

Betriebswirtschaftliche Analysen und Marktforschung

Unsere Bestrebung ist es, unser Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu betreiben und Ihnen als Kunden dazu das bestmögliche Angebot zur Verfügung zu stellen. Daher analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu unserer Geschäftsvorgängen, Verträgen, Anfragen, etc. Wir verarbeiten die uns dazu vorliegenden Daten, insbesondere Vertragsdaten, Metadaten etc. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO, wobei zu den betroffenen Personen Sie als Vertragspartner, Interessenten, Kunden, Besucher und Nutzer unseres Onlineshops zählen.
Die Analysen erfolgen zu dem Zweck, um die Wirtschaftlichkeit unseres Angebots festzustellen, unser Marketing für Sie zu optimieren und den von uns bedienten Markt zu analysieren. Zu diesem Zweck können wir auch Ihr Profil, wie alle anderen bei uns registrierten Profile, anonymisiert analysieren. Diese Analysen verwenden wir, um unser Angebot für Sie nutzfreundlich zu gestalten, unser Angebot den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden anzupassen und unser Angebot so wirtschaftlich als möglich zu gestalten, wovon Sie als Kunde durch Preisstabilität oder Preissenkungen profitieren. Die Analysen erfolgen dabei ausschließlich intern und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Registrierfunktion 

Wir haben Ihnen auf unserem Onlineshop eine Registrierfunktion zur Verfügung bestellt, mit der Sie sich bei uns registrieren können. Sollten Sie sich hierfür entscheiden, wird Ihnen angezeigt, welche Pflichtangaben erforderlich sind.  Ihre während der Registrierung oder durch Anpassung nach Registrierung gemachten Angaben werden nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO zu Zwecken der Bereitstellung Ihres Kundenkontos verarbeitet. Zu diesen Daten gehören insbesondere die Login-Daten (Name, Passwort sowie eine E-Mail-Adresse). Ihre während der Registrierung oder durch Anpassung nach Registrierung gemachten Angaben werden für die Zwecke der Nutzung des Kundenkontos verwendet.
Gegebenenfalls werden Sie per Email über Informationen, die für Ihr Nutzkonto von Bedeutung (z.B. etwaige technische Änderungen o.ä.) durch uns informiert. Wenn Sie Ihr Kundenkonto kündigen, werden Ihre Daten im Hinblick auf das Kundenkonto gelöscht; dies gilt nicht wenn die Aufbewahrung aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen oder zur Durchsetzung unserer Ansprüche nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO notwendig ist. Es obliegt Ihnen als Nutzer, Ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor der Löschung zu sichern. Wir sind berechtigt, Ihre sämtlichen während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiederbringlich zu löschen.
Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung Ihres Kundenkontos, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihrer jeweiligen Benutzung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 it. c) DS-GVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

 

Kontaktaufnahme 

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail, Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) (andere Anfragen) DS-GVO verarbeitet.Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit regelmäßig, spätestens jedoch jedes Jahr einmal; ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Newsletter-Abonnement
Inhalt des Newsletters: Wenn Sie uns die Einwilligung erteilen, versenden wir Newsletter an Sie. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für Ihre Einwilligung maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist erforderlich, um zu verhindern, dass sich niemand mit einer falschen E-Mail-Adresse anmeldet. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert; dies erfolgt um nachzuweisen, dass die Anmeldungen entsprechend der rechtlichen Anforderungen erfolgen. Hierbei werden der Anmelde- und der Bestätigungszeitpunkt, als auch die IP-Adresse gespeichert. Bei Änderungen werden auch die Änderungen Ihrer Angaben beim Versanddienstleister gespeichert.
Anmeldedaten: Für die Anmeldung zum Newsletter genügt die Angabe der E-Mail-Adresse. Gegebenenfalls werden Sie um die Angabe Ihres Namens für den Versand eines personalisierten Newsletters gebeten.
Der Versand des Newsletters und die mit dem Newsletterversand stattfindende Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a),  Art. 7 DS-GVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG.
Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletters, der unseren geschäftlichen Interessen dient, Ihren Interessen als Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.
Kündigung/Widerruf - Unbeschadet Ihrer oben aufgeführten Rechte können Sie Ihren Newsletter jederzeit kündigen, also Ihre Einwilligung für die Zukunft widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Um eine einmal gegebene Einwilligung zum Newsletter nachweisen zu können, behalten wir es uns vor, eine ausgetragene E-Mail-Adresse bis zum Ablauf des dritten Kalenderjahres nach Kündigung des Newsletters vor Löschung zu speichern; Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Wir können die ausgetragenen E-Mail-Adressen bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Newsletterversand

Der Versand der Newsletter wird durch die Episerver GmbH, Wallstraße 16, 10179 Berlin durchgeführt. Die Datenschutzbestimmungen der Episerver GmbH könne Sie hier nachlesen: https://www.episerver.de/legal/privacy-statement/. Die Episerver GmbH wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DS-GVO für den Newsletterversand beauftragt.
Die Episerver GmbH kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Episerver GmbH ist es aus vertraglichen und rechtlichen Bestimmungen untersagt, Ihre Daten als Newsletterempfänger zu nutzen, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Newsletter-web-beacon 

Unsere Newsletter enthalten einen sogenannten „web-beacon“. Dabei handelt es sich um eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von der Episerver GmbH auf dessen Server abgerufen wird. Durch diesen Abruf werden technische Informationen, wie Informationen zum Browsertyp und Ihrem Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs an die Episerver GmbH übermittelt.
Diese Informationen können zur Optimierung unserer Leistungen und der der Episerver GmbH  anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt werden. Zu den übermittelten Informationen zählt auch, ob die Newsletter geöffnet werden, wann diese geöffnet werden und welche Links im Newsletter angewählt werden. Grundsätzlich wäre es technisch möglich, dieses Abrufverhalten einzelnen Nutzern zuzuordnen; dies ist jedoch ebensowenig unsere Bestrebung wie die der Episerver GmbH. Wir nutzen die Auswertungen vielmehr ausschließlich dazu, unsere Inhalte auf Ihre Lesegewohnheiten als unser Newsletterempfänger anzupassen oder auch unterschiedliche Newsletter entsprechend der von Ihnen gezeigten Vorlieben zu versenden.
Dieser Erfolgsmessung können Sie aus technischen Gründen leider nicht gesondert widersprechen; es ist Ihnen daher nur möglich, das Newsletterabonnement als Ganzes zu kündigen.

 

Hosting und E-Mail-Versand

Wir nehmen die Leistungen eines Hosting-Anbieters in Anspruch, um Ihnen die folgenden Leistungen unseres Online-Shops zur Verfügung stellen zu können.
Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Daten zu Ihrer Person, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Ihnen als Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineshops auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles 

Unser Hosting-Anbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unser Onlineshop befindet (sogenannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Meldung Ihres Betriebssystems, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht; dies gilt nicht, wenn die Daten zu Beweiszwecken erforderlich sind; in diesem Fall werden die Daten unmittelbar nach Wegfall der Erforderlichkeit gelöscht. Die Erforderlichkeit entfällt mit Klärung des jeweiligen Sachverhalts. 

 

Einsatz von Cookies / Webanalysetools

Beim Besuch unseres Onlineshops setzen wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies (kleine Textdateien) ein, die zunächst auf Ihrem Computer gespeichert werden. Darin werden Angaben über Ihre Nutzung der Website gespeichert (Identifikations-ID, Besuchsdatum, Anzahl der Besuche und Bestellungen). Diese dienen dazu, Ihnen die Nutzung unseres Onlineshops so angenehm wie möglich zu machen. Die eingesetzten Cookies werden entweder nach dem Schließen Ihrer Internet-Browsers wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies) oder bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, um Ihren Internet-Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). In solchen Cookies könne so auch Ihre Interessen, Ihr Warenkorb, Ihr Log-In-Status gespeichert werden. 

Sie können das Speichern von Cookies unterbinden und bereits vorhandene Cookies löschen, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Die Hilfefunktion der meisten Browser erklärt Ihnen, wie Sie diese Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, kann dies jedoch die Service-Funktionen unseres Internetangebots beeinträchtigen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. In der Regel werden die von den Cookies generierten Informationen über den Besuch unseres Onlineshops an einen Google-Server in die USA übertragen und gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
In unserem Auftrag wertet Google die Nutzung unseres Onlineshops aus, erstellt Berichte über die in unserem Onlineshop stattfindenden Aktivitäten und erbringt weitere Dienstleistungen, die in Zusammenhang mit unserem Onlineshop stehen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile von Ihnen als Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Google die IP-Adresse der Nutzer innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt. In Ausnahmefällen kann es dazu kommen, dass die volle IP-Adresse an einen Google-Server in die USA übertragen und dort gekürzt wird.
In keinem Fall wird Ihre übermittelte IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Speicherung von Cookies können Sie durch eine Anpassung Ihrer Browser-Einstellungen unterbinden; wenn Sie nachfolgenden Link herunterladen und installieren, verhindern Sie die Erfassung Ihrer Daten in Hinblick auf unseren Onlineshop sowie die Übertragung und Verarbeitung durch Google: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weiteregehende Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Soziale Medien 

Seit dem Urteil des EuGH vom 5. Juni 2018 Az. C-210/16 sind wir dazu verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, dass wir innerhalb nachfolgend genannter sozialer Netzwerke und Plattformen Accounts unterhalten, um mit den ebenfalls dort aktiven Kunden, Interessen und Nutzern unseres hiesigen Onlineshops kommunizieren und diese über uns informieren zu können.
Wir haben Sie nach o.g. Urteil auch darauf hinzuweisen, dass bei der Nutzung dieser Netzwerke und Plattformen außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Weiter haben wir Sie nach o.g. zu informieren, dass sich hierdurch für Sie als Nutzer dieser Netzwerke und Plattformen Risiken ergeben können, weil z.B. die Durchsetzung Ihrer Rechte als Nutzer im außereuropäischen Raum erschwert werden könnte. Für US-Anbieter, die eine Zertifizierung unter dem Privacy-Shield-Abkommen halten, ergibt sich die Pflicht den europäischen Standard für Datenschutz einzuhalten.
Wir haben Sie ferner darauf hinzuweisen, dass Ihre Daten als Nutzer der Netzwerke und Plattformen im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Für diese Zwecke werden in der Regel Nutzungsprofile aus Ihrem Nutzungsverhalten und Ihrer Interessen generiert. Diese Nutzungsprofile werden daraufhin in aller Regel verwendet, um Ihnen z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke und Plattformen anzuzeigen, die nach Berechnung eines Algorithmus Ihren Interessen als Nutzer entsprechen. Um dies zu erreichen, speichern die Netzwerke und Plattformen üblicherweise Cookies auf Ihrem Rechner, welche wiederum Ihr Nutzungsverhalten speichern und regelmäßig im Rahmen eines Algorithmus Ihre Interessen analysieren und speichern. In diesen beschriebenen Nutzungsprofilen können auch Daten gespeichert werden, unabhängig welches Gerät Sie verwenden (dies ist der Regelfall wenn Die Mitglied der jeweiligen Netzwerke oder Plattformen und eingeloggt sind).
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information unserer Nutzer und Kommunikation mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Falls Sie von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DS-GVO.
Für weitere Informationen zu den jeweiligen Verarbeitungen und Ihre Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), dürfen wir Sie auf nachfolgende Links verweisen.
Sollten Sie Auskunftsanfragen haben oder Ihre Nutzerrechte geltend machen, können diese am effektivsten bei den jeweiligen Netzwerken und Plattformen geltend gemacht werden. Wir haben nämlich keinen Zugriff auf Ihre Daten als Nutzer der jeweiligen Netzwerke und Plattformen und können daher innerhalb der Netzwerke keine direkten Maßnahmen ergreifen oder Auskünfte geben. Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir Sie jedoch selbstverständlich bei der Durchsetzung Ihrer Rechte unterstützen, soweit Sie Hilfe benötigen sollten.
- Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
- Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
- Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/
- Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) - Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active
- Pinterest (Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).
Voraussetzung hierfür ist, dass die Anbieter dieser Inhalte, Ihre IP-Adresse erhalten; denn ohne Ihre IP-Adresse können diese Angebote, die wir Ihnen zur Verfügung stellen wollen, nicht an Ihren Browser gesendet werden. Bei der Auswahl unserer Angebote, versuchen wir lediglich diejenigen zu verwenden, deren Anbieter Ihre IP-Adresse ausschließlich zur Übermittlung der Angebote verwendet. Für statistische Zwecke oder zum Zweck des Marketings verwenden die Drittanbieter oftmals sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „web-beacons" bezeichnet). Durch diese "Pixel-Tags" können Informationen, insbesondere der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf Ihrem hinterlegt werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

 

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Facebook Social Media Plugin

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO) Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook").
Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Sie Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Facebook teilen können. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Facebook ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und ist daher verpflichtet die europäischen Standards für Datenschutz einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).
Wählen Sie eine Funktion unseres Onlineshops, die ein solches Plugin enthält, wird zwischen Ihrem Gerät und den Servern von Facebook eine direkte Verbindung aufgebaut. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihr Gerät übermittelt und von Ihrem Gerät in das Onlineangebot eingebunden. Facebook kann dabei Nutzungsprofile anhand der übermittelten Daten erstellen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und versuchen Sie daher bestmöglich nach unserem Kenntnisstand zu informieren.
Wählen Sie eine Funktion unseres Onlineshops, die ein solches Plugin enthält, wird Facebook automatisch darüber benachrichtigt, dass Sie die Funktion aufgerufen haben. Wenn Sie Mitglied bei Facebook und eingeloggt sind, kann Facebook den Aufruf Ihrem Kundenkonto zuordnen. Wenn Sie Aktionen über das Plugin tätigen, beispielsweise den Like Button bestätigen oder einen Kommentar verfassen, werden diese Daten von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und auf den Servern von Facebook gespeichert. Selbst wenn Sie kein Mitglied von Facebook sind, ist es dennoch möglich, dass Ihre IP-Adresse an Facebook an die Server von Facebook gesendet und dort gespeichert wird. Nach Angaben von Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.
Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind, verhindern Sie durch Ausloggen bei Facebook vor dem Besuch unseres Onlineshops und Löschung Ihrer Cookies, dass Facebook Informationen über Sie bei Besuch unseres Onlineshops sammelt und mit Ihren Mitgliedsdaten verknüpft. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads  oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/  oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen sind geräteunabhängig und erfolgen somit für alle Geräte, wie PC oder mobile Endgeräte.


Google+

Auch können Funktionen und Inhalte der Plattform Google+, angeboten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebunden werden. Dabei kann es sich insbesondere um Schaltflächen handeln, mit denen Sie unser Onlineangebot oder Teile unseres Onlineangebots innerhalb des Google-Netzwerks teilen können.  Google kann die Aufrufe Ihrem Profil zuordnen, soweit Sie Mitglied bei Google+ sind.
Google ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und ist daher verpflichtet die europäischen Standards für Datenschutz einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Pinterest

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest, angeboten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA, eingebunden werden. Dabei kann es sich insbesondere um Schaltflächen handeln, mit denen Sie unser Onlineangebot oder Teile unseres Onlineangebots innerhalb des Pinterest-Netzwerks teilen können. Pinterest kann die Aufrufe Ihrem Profil zuordnen, soweit Sie Mitglied bei Pinterest sind. Datenschutzerklärung von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.


Instagram 

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, eingebunden werden. Dabei kann es sich insbesondere um Schaltflächen handeln, mit denen Sie unser Onlineangebot oder Teile unseres Onlineangebots innerhalb des Instagram-Netzwerks teilen können. Instagram kann die Aufrufe Ihrem Profil zuordnen, soweit Sie Mitglied bei Instagram sind. Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

 

Twitter

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Dabei kann es sich insbesondere um Schaltflächen handeln, mit denen Sie unser Onlineangebot oder Teile unseres Onlineangebots bei Twitter teilen können. Twitter kann die Aufrufe Ihrem Profil zuordnen, soweit Sie Mitglied bei Twitter sind. Twitter ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und ist daher verpflichtet die europäischen Standards für Datenschutz einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) Datenschutzerklärung Twitter: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

 

Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.