Zigarren-Magazin

Auf eine Zigarre mit...Philipp Kugler

Philipp Kugler, Inhaber und Founder von CigarKings, einer erst 2016 geborenen Zigarrenmarke ist im heutigen Magazinbeitrag unser Gast. Als weltweit jüngster Zigarrenhersteller ist er über ein Studiumsprojekt zu seiner eigenen Zigarrenmarke und mittlerweile 5 Zigarrenlinien gekommen – und das in einer beachtlich kurzen Zeit!   

Mit der „Schönen Robusto“ fing 2016 Alles an. Es folgte 2017 die „Dunkle Robusto“ und 2018 auch der Launch der CigarKings® Nicaragua Serie. Ein turbulentes 2019 mit Events, Messen und Gastauftritten für zB. Porsche 911 verstärkte die Präsenz der jungen Zigarrenmarke. 2020 verlief für die CigarKings mit der Expansion nach Indien ebenfalls erfolgreich. Der rasante Erfolgsweg der CigarKings Zigarren klingt fast wie ein modernes Märchen, dass Philipp Kugler mit seinem Team aktuell weiterschreibt. 

Wir haben Ihn für ein kurzes Interview gewinnen können und haben ihn nach seiner ganz persönlichen Meinung gefragt.

Die faszinierende Historie von Joya de Nicaragua

Wer einmal nach Esteli reist, dem Herzen des Tabakanbaus und der Zigarrenindustrie in Nicaragua, der kommt an einem Besuch bei Joya de Nicaragua nicht vorbei. Die älteste Manufaktur hat eine bewegte Geschichte, die auch von Leid und Krieg geprägt ist. Das Gebäude von Joya de Nicaragua zeigt noch heute an manchen Stellen die Narben der Vergangenheit. Doch diese spezielle Vergangenheit hat auch einen besonderen Gemeinschaftssinn geprägt, der noch heute in der Fabrik zu spüren ist. Dieser Spirit spiegelt sich auch in den Zigarren wider. Man merkt den Joyas an, dass diese mit viel Herzblut und Leidenschaft produziert werden.