Zino

Zino

Zino zählt zu den etablierten Zigarrenmarken mit exzellentem Ruf, die offen für neue Impulse sind. Das mittelamerikanische Geschmacksprofil überzeugt genauso wie die vielseitigen Formate und durchdachten Verpackungen.

Genussfilter
Genussfilter
Genussfilter
Aroma
Ringmaß

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Davidoff Zino Fresh Pack Toro
    Zino Nicaragua Fresh Pack Toro
    Länge 152 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Kräftigkeit
    leicht kräftig
    30,80 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
  2. Davidoff Zino Fresh Pack Short Torpedo
    Zino Nicaragua Fresh Pack Short Torpedo
    Länge 102 mm
    Ringmaß 53 (21,03 mm)
    Kräftigkeit
    leicht kräftig
    26,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
  3. Davidoff Zino Fresh Pack Robusto
    Zino Nicaragua Fresh Pack Robusto
    Länge 127 mm
    Ringmaß 56 (22,23 mm)
    Kräftigkeit
    leicht kräftig
    27,60 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
    Nicht verfügbar
  4. Davidoff Zino Toro Einzelzigarre
    Zino Nicaragua Toro
    Bewertung:
    87%
    Länge 152 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,70 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar
  5. Davidoff Zino Short Torpedo einzeln abgebildete Zigarre mit Banderole
    Zino Nicaragua Short Torpedo
    Bewertung:
    80%
    Länge 102 mm
    Ringmaß 53 (21,03 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 6,50 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  6. Davidoff Zino Robusto einzelne Zigarre mit Banderole
    Zino Nicaragua Robusto
    Länge 127 mm
    Ringmaß 56 (22,23 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 6,90 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

6 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Schweizer Familie mit Leidenschaft für Tabak

Henri Davidoff eröffnete im Jahr 1911 seinen Genfer Tabakladen, der sich zügig über ein hervorragendes Renommee freute. Später etablierte sein kosmopolitisch eingestellter Sohn Zino Zigarren als erfolgreiches Geschäftssegment. Gezielt bereiste er Länder, die für ihre vorzüglichen Tabakprodukte bekannt waren. Der Blick über den Tellerrand bescherte neben fundierten Kenntnissen zur Zigarrenherstellung die Produktionslizenz für eine hauseigene Havanna-Linie. Sie wurde ab 1946 aufgelegt und war bei Zigarrenfans über die Landesgrenzen hinaus beliebt.

Mutige Eigenkreation, die bis heute mundet

Das US-Embargo gegen Kuba schmälerte den internationalen Absatzmarkt für die Havannas mit Link zur Schweiz. Die Sanktionen hatten einen positiven Nebeneffekt, weil sie in den 1970er-Jahren eine zündende Idee beflügelten: Zino Davidoff beschloss, seine Zigarrenlinie zu entwickeln. Der Schachzug war von Erfolg gekrönt. Schnell eroberte man mit dem markanten Geschmack und der gehobenen Qualität die Herzen der Zigarrenliebhaber. Noch immer überzeugt die bewährte Marke neugierige Einsteiger genauso wie anspruchsvolle Aficionados.

Hommage an eine Legende der europäischen Zigarrenproduktion

Zino Davidoff liebte das Abenteuer und ließ sich beim Reisen gern inspirieren. Er war weltoffen, wissbegierig und ehrgeizig. Seine Charakterzüge verkörpert die Zigarrenmarke, die es ohne ihn nicht geben würde. Das rückt die verantwortliche Davidoff Oettinger AG ins Rampenlicht, seitdem sie den Markenauftritt überarbeitete. Die Premiumzigarren wurden im Frühjahr 2021 neu lanciert. Die Verpackung im kräftigen Gelb spiegelt die Lebensfreude von Zino wider. Sie erfreut gleichzeitig mit ihren funktionalen Facetten: Die Frischepacks sind so konzipiert, dass der Feuchtigkeitslevel über mehrere Wochen hinweg optimal bleibt. Darüber freuen sich vor allem gelegentliche Genießer, die keinen Humidor haben.

Die Zino Zigarren sind für Genießer geschaffen, die das Leben gern so annehmen, wie es kommt. Passend dazu findet sich im Portfolio für jede Gelegenheit das ideale Format. Die Bandbreite reicht vom kurzen Torpedo über die solide Robusto bis zur edlen Toro, die den besonderen Moment krönt. Fürs Kennenlernen sind die Solistinnen im Sortiment gedacht. Wer die Premiumzigarre schätzt, greift zum Quartett im Frischepack.

Für Liebhaber raffiniert ausbalancierter Tabakmischungen

Einst lenkten die hinderlichen Restriktionen gegenüber Kuba das Interesse von Zino Davidoff auf karibische Tabaksorten. Die Quintessenz war eine Melange mit spannender Aromatik, die zum Markenerfolg beitrug. Heute charakterisiert eine Tabakmischung aus Honduras, Nicaragua und der Dominikanischen Republik die Einlage. Mit einem nicaraguanischen Umblatt und einem Deckblatt aus Ecuador vollendet Zino die Zigarren.

Die Komposition überzeugt mit einem Aromenspiel, das komplex und harmonisch erscheint. Sie holt lebensbejahende Menschen ab, die sich nur gelegentlich zum Zigarrengenuss bekennen. Wer schöne Stunden regelmäßig mit exklusiven Tabakwaren aufwertet, ist von dem intensiven Geschmackserlebnis ebenfalls positiv überrascht. Es weckt facettenreiche Assoziationen, beispielsweise mit Milchkaffee, Zedernholz und frischem Pfeffer. Im Nachhall nimmt man eine leicht süßliche Nuance wahr.

Zigarrenklassiker mit Niveau, den Sie sich gönnen sollten!

Wenn Sie als Neuling in die Zigarrenwelt eintauchen, sind die Tabakwaren der namhaften Marke empfehlenswert. Die hochwertige und ausgewogene Mischung ist ein Erlebnis, das die Lust auf weitere Genussmomente anstachelt. Für versierte Zigarrenfans ist das Rendezvous mit dem Klassiker fast eine Frage der Ehre. Die Oettinger Davidoff AG wird nicht nur für die Zino, sondern generell für niveauvolle Zigarrenmarken geschätzt. Im Onlineshop warten beispielsweise die Premiumlinien Cusano und AVO Uvezian auf Ihre Entdeckung.