Joya de Nicaragua

Joya de Nicaragua

Die hochwertigen Zigarren der Marke Joya de Nicaragua überzeugen nicht nur Aficionados, die Premiumzigarren aus Nicaragua bevorzugen. Feine Blends und ausgesprochen gute Qualität, sind bei jedem Format sichtlich erkennbar. Bereits in 45 Ländern sind die 100% nicaraguanischen Zigarren erhältlich und erfreuen sich einer immer größer werdenden Fangemeinde. Auf zigarre.de erhalten Sie verschiedene Formate der bekannten Marke Joya de Nicaragua.


Genussfilter
Genussfilter
Genussfilter
Aroma
Ringmaß
Kräftigkeit

11 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Joya Antaño CT Belicoso einzeln
    Joya de Nicaragua Antaño CT Belicoso
    Länge 152 mm
    Ringmaß 54 (21,43 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 8,50 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  2. Joya de Nicaragua Antaño CT Toro
    Joya de Nicaragua Antaño CT Toro
    Länge 152 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,70 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  3. Joya de Nicaragua Antaño CT Robusto
    Joya de Nicaragua Antaño CT Robusto
    Länge 127 mm
    Ringmaß 52 (20,6 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,30 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  4. Fratello Navetta Inverso
    Fratello Navetta Inverso
    Länge 139 mm
    Ringmaß 54 (21,43 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 11,00 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  5. Joya Black Double Robusto
    Joya Black Double Robusto
    Bewertung:
    80%
    Länge 127 mm
    Ringmaß 56 (22,23 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,90 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  6. Joya Black  Robusto
    Joya Black Robusto
    Länge 133 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,50 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  7. Joya Black Toro
    Joya Black Toro
    Länge 152 mm
    Ringmaß 52 (20,6 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 7,90 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  8. %
    Joya de Nicaragua Seleccion Robusto
    Joya de Nicaragua Seleccion Robusto
    Bewertung:
    76%
    Länge 127 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    48,88 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten 50,40 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
  9. Joya de Nicaragua Antano Alisado
    Antano Alisado
    Länge 152 mm
    Ringmaß 52 (20,6 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 8,50 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  10. Joya de Nicaragua Antano Gran Perfecto
    Antano Gran Perfecto
    Bewertung:
    93%
    Länge 152 mm
    Ringmaß 60 (23,81 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 10,80 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

  11. Joya de Nicaragua Antano Consul
    Joya de Nicaragua Antano Consul
    Länge
    Ringmaß 52 (20,6 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 6,40 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

11 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Joya de Nicaragua

Fidel Castros Revolution ist ausschlaggebend für die Wahl der Produktionsstätte der Marke Joya de Nicaragua.

Die nicaraguanische Marke Joya de Nicaragua wurde am 29.02.1968 von J.F. Bermejo und Simón Camacho, im Herzen des Landes Nicaraguas, in Estelí, gegründet. Viele Kubaner verließen das Land und ließen sich in Mittelamerika neu nieder. Nicaragua wurde für viele die neue Wahlheimat. Der Grund dafür dürfte in den ähnlichen Klimaverhältnissen zu Kuba und der geografischen Lage des Landes liegen. So wählten auch die Gründer einen Standort in der Nähe von Estelí, um dort eine Manufaktur zu erschaffen. In einem sehr guten Tabakgebiet, rund 150 km nördlich der nicaraguanischen Hauptstadt Managua, ließen sich die Gründer nieder. Die Joya de Nicaragua wurde die erste Zigarrenmarke, die für den Export bestimmt war. Keine Marke aus Nicaragua war der Export in andere Länder vorher bestimmt.

Die goldenen Jahre

Im Jahr 1970, nur zwei Jahre nach der Gründung der Marke, erkannten Aficionados die natürlichen Ähnlichkeiten kubanischer Zigarren mit nicaraguanischen Produkten. Die Qualität überzeugte und Joya de Nicaragua wurde zum offiziellen Blend des Weißen Hauses ernannt. Als der Offizier und Diktator General Anastasio Somoza die Zigarren Joya de Nicaraguas bei einem Staatsbesuch genoss, überzeugte Ihn der Blend so sehr, dass er das Augenmerk auf die Produktionsstätte legte. Kurze Zeit darauf kaufte er die Gründer aus der Marke raus.

Der Fall und eine neue Ära

Das Jahr 1979 brachte die Wende in der Sandinista Revolution mit sich. Die Somoza Dynastie wurde gestürzt und die Fabrik wurde von den Arbeitern neu aufgebaut. Die normale Produktion der nicaraguanischen Zigarren konnte starten und ging in das normale Tagesgeschäft über. Mit dem Sturz der Dynastie kam im Jahr 1980 die Nationalisierung der Firma Joya de Nicaragua. Ein kommerzielles Embargo durch das amerikanische Gouvernment, zwang Joya de Nicaragua dazu, den wichtigsten Zigarrenmarkt zu verlassen, die U.S. Um die Bußen auszugleichen, wurde die Suche nach weiteren Märkten eröffnet. Erfolgreich wurden die Zigarren auf dem englischen, deutschen, spanischen und kanadischen Markt lanciert.

Die neue Ära der Marke Joya de Nicaragua startete im Jahr 1992, als der Krieg endete und die revolutionäre Regierung Ihre Macht verlor. Der Rückweg in den U.S. Markt stand nichts mehr im Wege und der Joya de Nicaragua gelang ein erfolgreicher Neueinstieg.

Neuer Inhaber - altbekannte Qualität

Nach vielen erfolgreichen Jahren der Zusammenarbeit erwarb Dr. Alejandro Martinez Cuenca im Jahr 1994 das Unternehmen. Die Joya de Nicaragua bleibt bis heute eine erfolgreiche Zigarrenmarke, die im europäischen Markt schnell Fuß fassen konnte. Unter der Führung von Dr. Alejandro Martinez Cuenca erfreuten sich Zigarrenlinien wie die Antano 1970, Cuatro Cinco und Joya Red, großer Beliebtheit.

Hochwertige Tabake vereint zu einem hervorragendem Blend

Der Markenname Joya de Nicaragua ist an das spanische Wort für Juwel angelehnt. Dies umschreibt in nur einem Wort die Qualität und das empfinden beim Genuss einer Zigarre der Marke. Die Joya de Nicaragua ist für viele Aficionados ein Juwel, die zu besonderen Anlässen gewählt wird.

Optisch unterscheidet sich die nicaraguanische Puro von anderen Premiumzigarren des Landes, deutlich. Der Zigarrenkörper ist von einem satt-braunen Deckblatt ummantelt und verspricht einen würzigen und aromatischen Genuss. Die rot-goldene Bauchbinde unterstützt ein stilvolles und edles Auftreten der Zigarre. Beim Smoke eines Formates der Joya de Nicaragua, schickt der Blend den Aficionado auf eine Genussreise, die jede Region der Zunge anspricht. Von pfeffrigen, bis hin zu süßen Noten weist die einzigartige Kombination nicaraguanischer Tabake unzählige Aromen auf, die in ganzer Linie überzeugen.

Spezielle Fermentation für ein unverkennbares Aromenbouquet

Der große Unterschied zu anderen nicaraguanischen Tabaken liegt im Prozess der Fermentation. Die vorbereiteten Tabake werden in Pylonen angeordnet und können hier in 1-5 Jahren den Reifeprozess in Ruhe vollziehen. Die langjährige Fermentation verringert das enthaltende Nikotin und den Teergehalt. Der Tabak wird in der Stärke milder und das Bouquet ausgewogener.

Alle Formate der Marke Joya de Nicaragua sind handgerollte und einzeln verarbeitete Premiumzigarren. Die ca. 300 Mitarbeiter verfügen über hervorragende Berufskenntnisse und wissen Ihr Handwerk zu verstehen. Jedes einzelne Tabakblatt wird von den erfahrenen Torcedores begutachtet und in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Nur die besten Tabakblätter dürfen in die erfolgreichen und klassifizierten Zigarrenserien verarbeitet werden.

Das wichtigste, teuerste und empfindlichste Blatt ist das Deckblatt. Mit größter Sorgfalt werden die Tabakblätter aussortiert, um nur die hochwertigsten Blätter für die Produktion freizugeben.

Joya de Nicaragua - ein Genuss der exklusiven Art

Nach erfolgreichem Fertigstellen der einzelnen Formate durch erfahrene Torcedores, lagern die unterschiedlichen Formate in einem speziellen Aging-Room und genießen die Reifezeit. Jedes Format, das in der Manufaktur in der Nähe von Estelí hergestellt wird, erhält 45 Tage in einem klimatisierten Raum, um der Zigarre noch den letzten Schliff zu verleihen. Der Genuss einer Zigarre bringt die typischen Aromen Nicaraguas mit sich. Sie werden jedoch überrascht sein, wenn Sie das hervorragende Tabakbouquet auf sich wirken lassen.


Peter Stephani hat sich auf die Reise begeben und durfte die älteste Manufaktur Nicaraguas besuchen. Lesen Sie in unserem Blog über die spannende und interessante Reise durch die Geschichte der Zigarren. Erhaschen Sie einzigartige Einblicke hinter die Türen der Marke Joya de Nicaragua und genießen Sie dabei eine Antano Consul und erleben Sie die Geschichte so hautnah.