Ramon Allones

Ramon AllonesRamon Allones gehört zu den ältesten Marken, die heute noch produziert werden. Im Jahr 1837 wurde sie vom gebürtigen Gallizier Ramon Allones gegründet. Allones war der erste, der seine Zigarrenkisten farbig und mit Goldprägung bedrucken lies. Die Zigarren der Marke haben einen traditionellen kubanischen Geschmack, das Aroma überzeugt vor allem durch Erde und Holz. Die in der Partagas-Manufaktur hergestellten Zigarren sind vor allem für Novizen und Liebhaber milderer Zigarren ein hervorragender und vom Einstieg in die Welt der kubanischen Zigarren.

Genussfilter
Genussfilter
Genussfilter
Aroma
Ringmaß

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Ramon Allones Specially Selected
    Ramon Allones Specially Selected
    Bewertung:
    80%
    Länge 124 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 11,90 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar
  2. Ramon Allones Gigantes einzeln
    Ramon Allones Gigantes
    Länge 194 mm
    Ringmaß 49 (19,45 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 18,40 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar
  3. Ramon Allones Small Club Corona
    Ramon Allones Small Club Corona
    Länge 110 mm
    Ringmaß 42 (16,67 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 6,70 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

3 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Start der Zigarrenproduktion in Havanna

Die Registrierung der Marke Ramon Allones fand 1845 Einzug in die Annalen der kubanischen Zigarrengeschichte. Die Fabrik La Eminencia in Havanna war die erste Produktionsstätte dieser wunderbaren Zigarren.

Durch die Verwendung von farbigen Lithografien, Zigarrenbanderolen und innovativen 8-9-8 Kisten revolutionierte das Unternehmen die Tabakbranche der damaligen Zeit. Durch den Kauf der Marke durch die Fabrik Partagás 1927, war Ramon Allones anschließend die zweitwichtigste Zigarrenmarke des Unternehmens.

Ramon Allones nach der Revolution

Nach dem Ende der kubanischen Revolution wurde die Produktion uneingeschränkt fortgesetzt. Durch den Umstand, dass sie in der Partagás Fabrik hergestellt wurden, haben die Ramon Allones in Geschmack, Verpackung und Format eine gewisse Ähnlichkeit mit den Partagás Zigarren. Auch wenn die Marke unter Experten sehr wertgeschätzt wird, hatte sie anfangs lediglich einen Marktanteil von unter einem Prozent des Gesamtexports von Zigarren der Habanos S.A. Ein Grund für die Seltenheit der Zigarre ist die geringe Produktion. Der andere ist die enorme Beliebtheit unter Zigarrenliebhabern.

Komplexe Aromen dank ausreichender Reifung

Die Tabakmischung der Zigarren zeigt florale Noten und Aromen von exotischen Nüssen, Honigsüße und Geschmack von geröstetem Tabak. Durch ihre Komplexität und Balance und unter der Voraussetzung eines ausreichenden Reifungsprozesses gehörenRamon Allones mit zu den besten Zigarren der „neuen Schule kubanischen Geschmacks“, die der Markt zu bieten hat.

Zwei sehr aromatische Zigarren sind die „Ramon Allones Small Club Coronoa“ und die „Ramon Allones Specially Selected“, welche sich auch in unserem Sortiment befinden.