Quai D'Orsay

Quai D'Orsay
Mehr als 40 Jahre lang war Quai d’Orsay ein fast unbekanntes Juwel im Portfolio von Habanos. Die globale Einführung soll es den Cigarrenliebhabern in aller Welt ermöglichen, diese besondere Marke mit französischem Charme und Raffinesse zu entdecken und zu genießen. Gekennzeichnet ist sie außerdem durch einen vollen Geschmack, Charakter und die Intensität bester cubanischer Tabake.
Genussfilter
Genussfilter
Genussfilter
Ringmaß
Kräftigkeit

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Quai D´orsay No.50 einzeln
    Quai D´orsay No.50
    Länge 110 mm
    Ringmaß 50 (19,8 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 10,10 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar
  2. Quai D´orsay No.54 einzeln
    Quai D'Orsay No.54
    Länge 135 mm
    Ringmaß 54 (21,43 mm)
    Aroma
    dezent intensiv
    Kräftigkeit
    leicht kräftig

    Ab 13,50 € inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

    Nicht verfügbar

2 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Quai d’Orsay: Ein Geheimtipp made in Kuba

Mehr als 40 Jahre war diese in Deutschland unbekannte Marke aus dem Sortiment der Kubaner ein absoluter Geheimtipp. Man musste schon eine Reise ins benachbarte Frankreich antreten, um diese Zigarre zu bekommen. Im Jahr 2019 wurde die Quai d’Orsay komplett überarbeitet und weltweit eingeführt. Diese besondere Havanna vereint sowohl den französischen Charme mit dem intensiven Geschack und dem Charakter einer Havanna. Raffinesse trifft auf die Aromen intensiver, kubanische Tabake.

Mit der kompletten Neugestaltung wurden auf den wichtigsten, internationalen Märkten der HABANOS S.A. zwei neue Formate eingeführt. Diese wurde auf dem XIX. Festival del Habano in Kuba erstmalig präsentiert. Die Quai d’Orsay No. 50 mit dem Produktionsnamen „D No. 5“ hat eine Länge von 110 mm und das klassische 50er-Ringmaß einer Robusto. Die etwas größere No. 54 hat mit einer Länge von 135 mm und dem Produktionsnamen „Edmundo Grueso“ ein klassische Gordo Format. Diese beiden neuen Quai d’Orsay werden sowohl in 10er als auch 25er-Kisten angeboten und sind leider nicht immer voll verfügbar.

Die klassische Quai d’Orsay Coronas Claro gibt es nach wie vor, wurde aber auf dem deutschen Markt bis 2022 bedauerlicherweise noch nicht eingeführt. Der Klassiker unter den Quai d’Orsay ist eine klassisch, elegante Corona mit einer Länge von 142 mm. Diese Zigarre wird nur in der traditionellen 25er-Kiste ausgeliefert.

Neue Optik für den globalen Launch der Marke

Für den Relaunch bzw. den globalen Start der Marke Quai d’Orsay wurde die Optik der Zigarrenringe und Kisten komplett überarbeitet. Die Zigarrenringe wurden wesentlich attraktiver und größer gestaltet. Auch der Druck der Banderole wurde aufwendiger. Bei den Verzierungen der Zigarrenkisten mit den sogenannten „habilitaciones“ ging man neue Wege und hochwertige Drucktechniken wurden verwendet, um die Goldtöne, Prägungen und Muster besser zur Geltung zu bringen.

Die Quai d’Orsay besticht durch eine milde, elegante Tabakmischung aus kubanischen Negro Tabaken, die den Charakter der Marke begründet haben. Alle Formate der Quai d’Orsay werden in der seit Jahrhunderten üblichen Produktionsweise „totalemente a mano“ als Longfiller, d.h. mit ganzen Tabakblättern in der Einlage, von Hand gerollt. Der Tabak für diesen außergewöhnlichen Blend werden im Westen der karibischen Insel, dem berühmten Vuelta Abajo angebaut.

Diese Zigarre empfehlen können wir Ihnen schon am Sonntagmorgen zu einem ausgiebigen Brunch empfehlen. Was gibt es Schöneres, als eine sonnigen Smoke am Wochenende im Kreise von guten Freunden! Nach dem Brunch kann man dann vielleicht auch schon eine schöne Flasche Weißwein öffnen, der hervorragend mit der Quai d’Orsay harmoniert. Die klassische Kombination zu einem guten Glas Rum können wir Ihnen auch sehr ans Herz legen. Bei der Auswahl der begleitenden Spirituosen sollte man aber darauf achten, dass diese nicht zu dominant sind. Die Quai d’Orsay ist eine leichte, elegante Zigarre, die einer zu intensiven Süße oder der pfefferigen Würze eines Rums von der Intensität nicht gewachsen ist und daher im Genuss untergehen kann.