Zigarrenreise

Die traditionelle Reisezeit für uns Zigarrenhändler ist der Februar. Und um ehrlich zu sein, da ist es von Vorteil, dass die Anbaugebiete für Tabak nicht in Finnland zu finden sind. Auch ich mache mich im Februar auf die Reise, um zum Einem einen sehr wichtigen Lieferanten näher kennen zu lernen und zum Anderen dem Mutterland der Zigarre einen Besuch abzustatten.

Anfang Februar werde ich mit einigen Kollegen in die Dominikanische Republik reisen, um die Firma Davidoff vor Ort zu besuchen. Ich freue mich schon darauf, den Masterblendern von Davidoff bei Ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Oft ergeben sich auf Reisen dieser Art interessante Gespräche und wir bekommen Zigarren auf den deutschen Markt, die dafür eigentlich nicht vorgesehen waren. Auf meiner ersten Reise nach Nicaragua konnten wir die Drew Estate Undercrown Shade verkosten, die nicht für den deutschen Markt vorgesehen war. Vier Jahre später hat diese Zigarre ein absolute Erfolgsgeschichte bei uns hingelegt.

Aber zurück zu Davidoff - auf unsere „Viaje al Origin“ führt uns die Reise nach Santo Domingo und zu Davidoff. Ich habe in den letzten Jahren schon einige Vorträge und Schulungen von Henke Kellner erleben dürfen und war über das profunde Wissen von Henke schwer beeindruckt. Ich kann es nicht erwarten ihm vor Ort über die Schulter zu sehen, um den Inhalt seiner Vorträge besser zu verstehen und in der Beratung meiner Kunden dann anwenden zu können.

Wie auch auf der nächsten Reise versuche ich meine Eindrücke in Form eines kleinen Reisetagebuches zu präsentieren. Folgen Sie zigarre.de auf Facebook und ich werde jeden Tag einen kleinen Tagesbericht online stellen. Nachdem unser Team auf der letzten Intertabac zum Habanos Specialist of the Year gekürt wurden ist es für mich natürlich selbstverständlich auch am diesjährigen Habanos Festival in Kuba teilzunehmen. Ende Februar werde ich nach Havanna reisen, um mich mit Aficionados aus aller Welt zu unterhalten und auszutauschen. Ich hoffe sehr, dass ich neben all den interessanten Zigarrenthemen auch noch die Zeit finde, um den Flair Havanas in mich aufzusaugen. Auch hier werde ich so gut es geht von den ereignisreichen Tagen berichten.

Einen ausführlich Blog zu beiden Reisen und zu interessanten Themen, die mir auf den Reisen begegnet sind, gibt es im Laufe des Frühjahrs als Nachgang zu den Reisen. Eine hoffentlich tägliche Berichterstattung aus der Dominikanischen Republik und aus Kuba gibt es im Februar auf Facebook. Schalten sie ein, bleiben sie dran!