Zigarre des Monats Oktober 2021

Zigarre des Monats Oktober 2021
4. Oktober 2021
Von Peter Stephani

Zigarre des Monats Oktober 2021

Wie viele kubanische Zigarren blicken auch die Zigarren von Hoyo de Monterrey auf eine abwechslungsreiche und lange Geschichte zurück.

Bereits in den 1850er Jahren eröffnete José Gener eine Zigarrenfabrik in Havanna, mit seiner neuen Marke, mit dem Namen La Escepcíon, konnte der Zigarrenfabrikant die ersten Erfolge einfahren. Mit den Gewinnen, welche er mit dieser Marke erwirtschaftete erwarb José Gener die Farm Hoyo de Monterrey in der Gegend von San Juan y Martínez. Diese Ortschaft liegt in dem wohl bekanntesten Anbaugebiet für Tabak der Welt, dem Vuelta Abajo.

1865 trug José Gener dieser die Marke Hoyo de Monterrey unter seiner Fabrik Adresse ein und nannte diese Weltmarke nach seinem Anwesen in der Provinz Pinar del Rio.

Die ursprünglichen Zigarren von Hoyo de Monterrey fanden vor allem in England großen Anklang und erlangten dank ihrer ursprünglichen Süße und der duftigen Tabakmischung großen Erfolg. Um 1900 war die Fabrik von José Gener die größte Zigarrenfabrik in Kuba. 350 Roller produzierten jährlich über 50 Millionen Cigarren.

Nach seinem Tod konnte die Familie den Erfolg nicht aufrecht erhalten und widmete sich dem Anbau von Zuckerrohr. Die beiden Marken von José Gener wechselten zur Fabrik von Ramón Fernández  und Fernando Palicio. Auch nach der kubanischen Revolution wurde die Marke weitergeführt.

Eine Zigarre der Marke Hoyo de Monterrey ist wohl schon von Anfang an im Portfolio, die Hoyo de Monterrey Epicure No. 2.

Laut Min Ron Nee wurde der Blend dieser Zigarren wohl in den späten 1990ern etwas verändert und angepasst. Die typisch cremig-süße Hoyo Note der ursprünglichen Hoyo de Monterrey Epicure No. 2 blieb erhalten, jedoch etwas weniger dominant. Dafür wurde der Blend um eine „holzige“ Note ergänzt.

Die Habanos S.A. gibt die Stärke des aktuellen Blends mit 3/5 an. Wir stufen diese Zigarre auch als eine mittelkräftige Havanna ein. Bei einem Ringmaß von 50 und einer Länge von 124mm haben wir mit der Hoyo de Monterrey eine elegante Robustos Zigarre in klassischen Parejo Form.

Wie alle Zigarren von Hoyo de Monterrey hat auch die Epicure No. 2 ein enormes Reifepotential.